Home Home Über uns

Über uns

von mrandmrssippy

Mr&Mrs Sippy sind Michi & Steffi. Wir haben im Juni 2017 geheiratet und stürzen uns jetzt ins nächste gemeinsame Abenteuer: Welt entdecken.

Als wir uns mit 14 Jahren kennen- und lieben lernten erstellten wir gemeinsam eine Reise-Löffeli Liste (welche gefühlt täglich erweitert wird…). Die ersten Reise war ein einfacher Städtetrip nach Wien. Bereits die zweite Reise führte uns fast drei Wochen nach Ägypten und von da an packte uns das Reisefieber.

Zunächst entdeckten wir die europäischen Hauptstädte und nach unserem super spontanen Schottlandtrip für fünf Tage im Sommer 2014 waren wir begeistert von Roadtrips und vom Reisen überhaupt. Kaum haben wir die Füsse wieder auf Schweizer Boden, wird schon das nächste Abenteuer geplant.

Entdecken wir nicht gerade die weite Ferne, versuchen wir in unserer Freizeit unsere schöne Schweiz besser kennen zulernen. Dies mit verschiedenen Ausflügen, Wanderungen oder Touren.

Steffi

Sie hat vermehrt den Part der Reiseleitung und -planung übernommen (worin sie deutlich mehr Talent besitzt als ich). Mit viel Leidenschaft investiert sie unzählige Stunden und plant und recherchiert unsere Reisen meist in kompletter Eigenregie. Das schätze ich sehr und bin immer wieder beeindruckt von den spannenden und eindrücklichen Orten, welche sie für unsere Reisen findet. Auf unseren Abenteuern, darf ihr selbst genähtes Reise-Etui mit unzähligen Kopien von Tickets, Reservationsbestätigungen, Wegbeschreibungen, Blogberichten und vielem mehr nie fehlen – mittlerweile ist das ein halbes Buch 🙂 . Vor und während unserer Reisen ist sie oft nervös, ob denn nun alles auch wirklich so klappen würde wie geplant. Bisher waren diese Bedenken jedoch stets unbegründet. In verzwickten Situation weiss sie sich (bzw. uns) immer zu helfen. Während ich fotografiere, kann sie stundenlang die wunderschönen Landschaften geniessen oder sich ihrem E-Reader widmen. Dabei immer mit einem wachsamen Auge auf mich, dass ich im Foto-Fieber nicht irgendeinen Abhang hinunterstürze oder von der hereinbrechenden Flut überrascht werde. Ich schätze sehr, wie sie sich auch an kleinen Dingen erfreuen kann und sich an fremden Orten ein zufriedenes Strahlen oder manchmal auch eine kleine Freudenträne über ihr Gesicht zieht.

Michi

Er ist eher der stille Nachdenker. Doch bekanntlich sind die „stillen Wasser besonders tief“. Er liebt das Abenteuer und möchte auf jeden Berg wandern den er sieht. Seine grösste Faszination gilt den aktiven Vulkanen – fliessende Lava zu fotografieren, ist wohl sein grösstes Ziel. Fremde Länder und Kulturen entdeckt er am liebsten mit seiner Kamera. Er ist der Mann fürs Technische. Er kann sich unendlich in den Bildaufbau und die Endbearbeitung vertiefen – dabei ist er auch unendlich selbstkritisch. Ich liebe jedoch jedes einzelne seiner Bilder, weil sie mich immer wieder an den jeweiligen Ort zurückbringen. Wenn ich ihn frage, ob er mit mir ans Ende der Welt reist, antwortet er ohne mit der Wimper zu zucken: Klar, wann willst du los? Für das bin ich ihm unendlich dankbar. In ausweglos scheinenenden Momenten hat er immer einen Spruch auf den Lippen, so dass man sofort zu lachen anfängt und wir es dann doch irgendwie hinkriegen. Auch dass er mir mit seinem endlosen Wissen die Welt erklärt und so jedes Abenteuer noch ein bisschen näher bringt, macht ihn zum besten Reisepartner der Welt.

Einige besondere Reisemomente

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .